Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rückenbeschwerden im Lendenwirbelbereich in Form von Schmerzen, Verkrampfungen, fasziale Verklebungen und Bandscheibenvorfälle sind derzeit die Volkskrankheit Nr. 1.

Viele Menschen haben „Rücken“, aber anstatt die Beschwerden aktiv anzugehen, verfallen viele Betroffene in Schonhaltungen oder in Bewegungslosigkeit aus Angst davor, dass es wieder weh tun könnte.

Besser wäre es, bereits im Vorfeld darauf zu achten, dass es gar nicht erst zu den gefürchteten Rückenbeschwerden kommt.

Elmar Boll, in Lüdinghausen ansässiger Physiotherapeut mit eigener Praxis, klärt in diesem Workshop auf, inwieweit der untere Rücken den alltäglichen Belastungen ausgesetzt ist und durch falsche Belastung beansprucht wird.

In Zusammenarbeit mit dem Physiotherapeuten geht es in diesem Workshop darum, wie die Lendenwirbelsäule aufgebaut ist, woher die Beschwerden kommen, in welcher Form sie auftreten können und wie man sie aktiv vorbeugen und lindern kann.

Ariane Kosick-Albitz, Yoga- und Pilateslehrerin, stellt Übungen für die Gesunderhaltung des unteren Rückens vor, die den Teilnehmern wieder Linderung in ihren Beschwerden und Erleichterung im Alltag bringen sollen.

Die Übungen sind alltagstauglich und können jederzeit zuhause oder teilweise auch am Arbeitsplatz durchgeführt werden.