Baddha Konasana ist eine Übung zur Streckung der Knie und der Schenkel.

Ausführung der Yogaübung Knie-Schenkel-Streckung

Man sitzt mit ausgestreckten Beinen und geradem Rücken auf dem Boden. Die Knie werden zur Seite gebeugt, die Fußsohlen aneinander gelegt. Nun faßt man die Zehen und zieht die Füße soe weit wie möglich zum Körper, bis zum Schritt, hin.  Jetzt öffnet man die Schenkel und führt die Knie bis auf den Boden.  Man verharrt für 5 bis 30 Sekunden und atmet normal.  Dann streckt man die Beine wieder locker aus. Zwei Wiederholungen.

Wirkung der Asana

Baddha Konasana unterstützt die Blase und Prostata und regt die Nierenfunktion an. Sie sorgt für eine regelmäßige Menstruation. Die Übung kann auch als Geburtsvorbereitungsübung dienen.