Der Baum ist eine Übung, die Gleichgewicht erfordert und schult. Im Sanskrit heißt diese Yogaübung Vrikshasana.

Ausführung der Yogaübung Baum

Man steht aufrecht, verlagert nun das Gewicht auf den rechten Fuß. Das linke Knie wird gebeugt und die Fußsohle an die Innenseite des rechten Oberschenkels gelegt. Als Variante kann man den Fuß auch in der rechten Leiste ablegen. Nun streckt man langsam die Arme seitwärts und hebt sie über den Kopf. Dort werden die Handflächen zusammen gelegt.  Man verharrt einige Sekunde und kehrt in die Ausgangsstellung zurück. Nun wiederholt man die Asana auf dem anderen Bein stehend.

Wirkung der Asana Baum

Die Übung fördert das Gleichgewicht und die Konzentration und kräftigt Fuß- und Beinmuskulatur.