Tantra heißt im Sanskrit Gewebe, Zusammenhang. Die Sanskritsilbe tan bedeutet ausdehnen. Tantrismus kann man folglich mit allumfassendem Wissen oder Ausbreitung des Wissens übersetzen. Das Tantra Yoga setzt hier an und versucht, dies zu erreichen. Es ist eine eher religiös ausgerichtete Yogaschule.