Kriya Yoga bedeutet das Yoga der Tat. Kriya kommt aus dem Sanskit und heißt übersetzt „handeln“. Das Kriya Yoga ist eine Form des Raja Yoga. Begründer des Kriya Yoga ist Katha-Upanishad. In den Yoga Sutren des Pantanjali wird das Kriya Yoga ebenfalls erwähnt und erläutert.

Selbstverwirklichung, die Vereinigung mit Gott, Liebe zu allen Mitgeschöpfen, die Überwindung des Unwissens und Karma sind die Ziele des Kriya Yoga.